Alle Kategorien
×

Kontaktieren Sie uns

Antibakterielles PPR-Rohr

Startseite /  Produkte /  PPR-ROHR /  Antibakterielles PPR-Rohr

Antibakterielles PPR-Rohr

ANTIBAKTERIELLES PPR-ROHR
ANTIBAKTERIELLES PPR-ROHR

ANTIBAKTERIELLES PPR-ROHR

Antibakterielles PPR-Rohr ist eine Art PPR-Rohr mit laminarer, dichter Struktur. Seine innere antimikrobielle Schicht besteht aus hochkristallinem aktivem Material im Nanometerbereich, das Ag-Ionen freisetzen kann, um Bakterien abzutöten, während die äußere Schicht aus lebensmittelechtem PPR-Rohmaterial besteht, das ungiftig und sicher ist und die Funktion hat lichtblockierend. Das Rohr ist nach einem speziellen Verfahren undurchsichtig, züchtet keine Bakterien und kann die mikrobielle Photosynthese verhindern. Aufgrund seiner hohen Festigkeit und seines niedrigen Längenausdehnungskoeffizienten hält es einer Arbeitstemperatur von 70 °C stand, sodass seine Lebensdauer mehr als 50 Jahre beträgt.
  • Einleitung

Produkt-Parameter

Die antibakteriellen PPR-Rohre von ZHSU eignen sich für die Anwendung mit heißem und kaltem Trinkwasser. Es handelt sich um ein PPR-Rohr mit einer doppelschichtigen, dichten Struktur.

Das antibakterielle PPR-Rohr verfügt über eine lichtblockierende Funktion, das Rohr ist undurchsichtig, wodurch das Wasser im Inneren bleibt

Das Rohr züchtet nicht leicht Bakterien, verhindert die mikrobielle Photosynthese und verhindert das Mooswachstum an der Rohrwand. Es zeichnet sich durch hohe Festigkeit, einen niedrigen linearen Ausdehnungskoeffizienten und eine Lebensdauer von 50 Jahren aus.         

Die Außenschicht unserer antibakteriellen PPR-Rohre besteht zu 100 % aus neuem Rohmaterial von Borealis und Südkorea. Die innere antibakterielle Schicht im Rohr kann Ag-Ionen freisetzen, die Bakterien im Rohr abtöten können, was die Gesundheit und Sicherheit des Wassers gewährleistet oder anderen Flüssigkeiten, macht das Rohr äußerst hygienisch und ungiftig

Das selbstreinigende Design hält das Rohr ungiftig und schützt es vor Schmutzansammlungen

SPEZIFIKATIONEN

Material: PPR-Rohstoff plus hochkristallines Aktivmaterial auf Nanoebene

Größe: 20 mm (1/2 Zoll) bis 160 mm (6 Zoll)

Druck: PN10/S5 bis PN20/S2.5

Farbe: Grün, Lila und Grau für die Außenschicht, Milchweiß oder transparentes Weiß für die Innenschicht

Länge: 4 Meter, 3 Meter, 5.8 Meter pro Stück

Standard: ISO 15874, DIN 8077/8078, GB/T18742-2004

Verbindung: Muffenfusion 

Größe (mm)Größe (Zoll)PN10PN12.5PN16PN20
Dicke (mm)Gewicht (kg/Meter)Dicke (mm)Gewicht (kg/Meter)Dicke (mm)Gewicht (kg/Meter)Dicke (mm)Gewicht (kg/Meter)
201 / 2 ''20.1142.30.1272.80.1483.40.172
253 / 4 ''2.30.1632.80.1913.50.2314.20.267
321 ''2.90.2593.60.3134.40.3715.40.436
401 1/4 ''3.70.4114.50.4885.50.5786.70.676
501 1/2 ''4.60.6315.60.756.90.8948.31.041
632 ''5.80.9937.11.2098.61.40410.51.655
752 3/4 ''6.81.3778.41.67910.3212.52.345
903 ''8.21.95710.12.42212.32.869153.487
1104 ''103.01312.33.6115.14.30118.35.037
1606 ''14.66.38517.97.6321.98.92726.610.601


Anmeldeformular

1: Warm- und Kalttrinkwasserleitungssystem in Wohn- und Gewerbegebäuden, Krankenhäusern, Hotels usw.

2: Lebensmitteltransport

3: Transport industrieller und medizinischer Flüssigkeiten

TEST & INSPEKTION

TESTENANFORDERUNGErgebnis
Visuelle InspektionBei PPR-Rohren gibt es keine Farbabweichungen. Die Oberfläche des PPR-Rohrs muss glatt sein, ohne Hohlräume, Blasen, sichtbare Verunreinigungen oder andere MängelQualifiziert
IntransparenztestPPR-Rohre sollten nicht transparent seinLichtdicht
Vertikale Umkehrrate≤2%0.7
KerbschlagprobeSchadensrate < 10 % der ProbenKeine Schäden
Hydrostatischer Drucktest1 6 MPa Druck für 1 Stunde bei einer Temperatur von 20 °CKein Riss, kein Auslaufen
4.2 MPa Druck für 22 Stunden bei einer Temperatur von 95 °CKein Riss, kein Auslaufen
3.8 MPa Druck für 165 Stunden bei einer Temperatur von 95 °CKein Riss, kein Auslaufen
3.5 MPa Druck für 1000 Stunden bei einer Temperatur von 95 °CKein Riss, kein Auslaufen

Muffenschweißverbindung für PPR-Rohrsystem

  • undefiniert

    1 Fusionsvorbereitung

    Wählen Sie die geeigneten Steckdosen aus, installieren Sie sie und bereiten Sie die Schweißmaschine, die Werkzeuge und das Schweißmaterial vor

  • undefiniert

    2 Schneiden des PPR-Rohrs

    Schneiden Sie die gewünschte Länge mit dem angegebenen PPR-Rohrschneider ab

  • undefiniert

    3 PPR Rohrreinigung

    Reinigen der Schweißfläche des PPR-Rohrs mit Alkohol

  • undefiniert

    4 Tiefe messen

    Markieren der geeigneten Tiefe für das angegebene PPR-Rohr

  • undefiniert

    5 Heizung

    Schieben Sie das PPR-Rohr und das PPR-Fitting ohne Drehen bis zur Einschweißtiefe in das Schweißwerkzeug

  • undefiniert

    6 Fusion und Verbindung

    Drücken Sie den beheizten Rohranschluss genau und passen Sie ihn entsprechend an. Die Einstellung sollte innerhalb von 5 Sekunden abgeschlossen sein



Das PPR-Rohrfusionsdatenblatt


Durchmesser (mm)Schweißtiefe (mm)Heizzeit (s)Schweißzeit (s)Abkühlzeit (min)
2014542
2515742
3216.5864
40181264
50201864
63242486
75263088
90294088
11032.550108

Bemerkungen:

→ Die Heizzeit für das PPR-Rohr sollte den Anforderungen von PPR-Produkten entsprechen und entsprechend der Arbeitstemperatur angepasst werden. Wenn die Arbeitstemperatur unter 5 °C liegt, sollte die Heizzeit um 50 % verlängert werden.

→ Wenn das Erhitzen beendet ist, entfernen Sie das Rohr und das Fitting schnell von den Schweißwerkzeugen und fügen Sie diese sofort ohne Drehen zusammen, bis die markierte Schweißtiefe von der PPR-Wulst der Fittings bedeckt ist

→ Die Verbindungselemente müssen während der angegebenen Montagezeit fixiert werden, nach der Abkühlzeit ist die Schweißverbindung einsatzbereit





ÄHNLICHES PRODUKT

Haben Sie Fragen zu den Produkten des Unternehmens?

Unser professionelles Verkaufsteam wartet auf Ihre Beratung.

Angebot Anfordern