Alle Kategorien
×

Kontaktieren Sie uns

Brancheninformationen

Startseite /  News & Event /  Brancheninformationen

Probleme bei der Verwendung von PPR-Rohren

Sep.23.2023

PPR-Rohre (Polypropylen-Random-Copolymer) sind ein Rohrmaterial, das häufig in Warm- und Kaltwasserversorgungssystemen verwendet wird. Es weist eine gute Hitzebeständigkeit, Druckbeständigkeit und Korrosionsbeständigkeit auf. Hier sind einige häufig gestellte Fragen und Antworten im Zusammenhang mit der Verwendung von PPR-Rohren: Können PPR-Rohre in Kaltwassersystemen verwendet werden?

Ja, PPR-Rohre können in Kaltwassersystemen verwendet werden. Es verfügt über eine hohe Druckfestigkeit und Korrosionsbeständigkeit und ist für Kaltwasserversorgungsleitungen geeignet.
Können PPR-Rohre in Warmwassersystemen verwendet werden?
Ja, PPR-Rohre können auch in Warmwassersystemen eingesetzt werden. Es verfügt über eine ausgezeichnete Hitzebeständigkeit, hält einem Wasserdurchfluss bei hohen Temperaturen stand und ist für Warmwasserversorgungsleitungen geeignet.
Was sind die Vorteile von PPR-Rohren?
PPR-Rohre haben folgende Vorteile:
Hitzebeständigkeit: PPR-Rohre können einem Hochtemperatur-Wasserfluss ohne Erweichung oder Verformung standhalten.
Druckfestigkeit: PPR-Rohre haben eine hohe Druckfestigkeit und können einem bestimmten Wasserdruck standhalten.
Korrosionsbeständigkeit: PPR-Rohre weisen eine gute Beständigkeit gegenüber gängigen Chemikalien und korrosiven Medien auf.
Lange Lebensdauer: PPR-Rohre haben eine lange Lebensdauer, in der Regel mehr als 50 Jahre.
Einfache Installation: PPR-Rohre sind leicht, einfach anzuschließen und einfach zu installieren.
Welche Größen und Spezifikationen haben PPR-Rohre?
Die Größen und Spezifikationen von PPR-Rohren können je nach Land und Region variieren. Im Allgemeinen liegt der Durchmesser von PPR-Rohren zwischen 20 mm und 110 mm und die üblichen Spezifikationen sind 25 mm, 32 mm, 40 mm, 50 mm, 63 mm, 75 mm, 90 mm und 110 mm.
Welche Verbindungsmethoden gibt es für PPR-Rohre?
Die wichtigsten Verbindungsmethoden von PPR-Rohren sind wie folgt:
Heißschmelzverbindung: Verwenden Sie ein Heißschmelzschweißgerät, um die Rohre zu erhitzen und miteinander zu verbinden, um eine starke Verbindung herzustellen.
Elektrofusionsverbindung: Eine Verbindung, die mit einem Elektrofusionsschweißgerät hergestellt wird, ähnlich einer Wärmeschmelzverbindung, jedoch unter Verwendung von Elektrizität anstelle von Wärmefusion.
Gewindeanschluss: Verbindung von Rohren miteinander durch Gewindeverbindungen, geeignet für Rohre mit kleinerem Durchmesser.
Hinweis: Die obigen Antworten dienen nur als Referenz. PPR-Rohre sollten gemäß den örtlichen Standards und Spezifikationen ausgewählt und verwendet werden. Bei der Installation und Verwendung wird empfohlen, die relevanten Sicherheitsverfahren zu befolgen und einen professionellen Rohrleitungsingenieur oder Lieferanten um Rat zu fragen.


Haben Sie Fragen zu den Produkten des Unternehmens?

Unser professionelles Verkaufsteam wartet auf Ihre Beratung.

Angebot Anfordern